Server-Daten - Web-Datenbanken zum Mietenbasierend auf den Standards Sql und Xml, einfach und leistungsfähig

Zur Startseite


Das Server-Daten - Forum: Einzelner Thread

 

Zurück zur Forumsstartseite


1. free  29.10.2014 16:57:05schnauzLesen/Editieren   Antworten

SQL Abfragen mit SQLLocalDBHallo
ich arbeite schon längere Zeit mit DB's auf SQL-Server, wollte jetzt für eine kleine, lokale Installation SQLLocalDB einsetzen.
Ich musste da festestellen, dass Datumsbfragen mit dem Format Datum < '31-12-2013' Fehlermeldungen produzieren.
Womit kann dies zusammen hängen?
Besten Dank für allfällige Hinweise.
Jürg

2. free  29.10.2014 17:07:55Jürgen AuerLesen/Editieren   Antworten

Re: SQL Abfragen mit SQLLocalDBBei einem Datumsformat

Datum < '31-12-2013'

tippe ich, daß

Datum < '2013-12-31'

das Problem lösen dürfte.

Wenn die Datenbank auf us-english gesetzt ist bzw. wenn für die Verbindung diese Ländereinstellung genutzt wird, ist '31-12-2013' nicht interpretierbar.

Innerhalb von Server-Daten nutze ich deshalb ausschließlich das Format

yyyy-mm-dd


3. free  31.10.2014 14:30:03schnauzLesen/Editieren   Antworten

DatumsformatHallo Jürgen

wenn ich die Abfrage mit '2013-12-31' mache, erhalte ich:

Bei der Konvertierung eines varchar-Datentyps in einen datetime-Datentyp liegt der Wert außerhalb des gültigen Bereichs.

Hast Du da allenfalls eine weitere Idee?

Vielen Dank

Jürg


4. free  02.11.2014 12:43:42Jürgen AuerLesen/Editieren   Antworten

Re: SQL Abfragen mit SQLLocalDB> Bei der Konvertierung eines varchar-Datentyps in einen datetime-Datentyp liegt der Wert außerhalb des gültigen Bereichs.

Dann hängt es davon ab, welche Datumseinstellungen und Spracheinstellungen Du verwendest.

Ich muß allerdings gestehen, daß ich mich mit dieser SQLLocalDB noch nie beschäftigt habe, ich nutze innerhalb von Server-Daten eine reguläre Standard-Lizenz.

Eventuell ist das einzigste unterstützte Format

MM-DD-YYYY

also Monat-Tag-Jahr, das würde den Fehler bei '31-12-2013' erklären.

Kann man sich mit so einer SQLLocalDB auch interaktiv verbinden? So wie per SqlCmd mit einem SqlServer?

Es gibt die Option "SET DATEFORMAT".

> Gültige Parameter sind mdy, dmy, ymd, ydm, myd und dym.
> Kann entweder in Unicode oder in Doppelbyte-Zeichensätzen (Double-Byte Character Set, DBCS), die in Unicode konvertiert wurden, dargestellt werden.
> Der Standardparameter
> für Englisch (USA) ist mdy.

mdy hieße gerade, daß dmy beim 31.12 crasht.

Ist allerdings gut, wenn das jetzt gleich crasht. Weil sonst Datumsinformationen (03.05 - 5. März oder 3. Mai?) falsch interpretiert werden.


|<<>>|1 / 41

Zurück zur Forumsstartseite

Zurück zu beispiel.server-daten.de